schrift_klein 

Tigermücken - Vorsorgemaßnahmen

tiger mosquito

Wie in den Vorjahren konnte in Tirol auch im letzten Jahr ein sporadisches Auftreten von Tigermücken, insbesondere entlang der Transitrouten, festgestellt werden. 

Es wird angenommen, dass der Eintrag über die Hauptverkehrsroute Wipptal – Unterinntal bzw. evtl. auch über das Pustertal aus Südtirol erfolgt oder erfolgen wird.

Um eine dauerhafte Etablierung der Tigermücke verhindern zu können wird die Bevölkerung um Mithilfe gebeten.

Datei herunterladen (1,55 MB) - .PDF

05.07.2024